Der WahnSinnige Blogja, hier ist Oben

  Startseite
    News
    Der Blog
    Frage des Tages
    Tabelle
    Freunde
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Freunde
    anja-t
   
    katha-prohl

    - mehr Freunde




  Links
   nicht Suchen- Finden
   *nerv*
   muaha
   TOP!!
   Lustige Zitate



gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB


http://myblog.de/der-guenni

Gratis bloggen bei
myblog.de





Über

So das ist jetzt mal mein Blog, um es mal mit den Worten von sido oder so zu sagen

Ich bin halt der Christoph Günther, kurz Günni, anders nennt mich auch niemand, außer meine Lehrer und Arbeitgeber...

hmm ich wurde am 27.10.1987 in Berlin geboren, Bin damit zur Zeit noch 19 Jahre. komme aus Eisleben und gehe hier zur schule.

 

So wer was wissen will, der schreibt ins gb...oder fragt per mail.

MfG

Günni

Alter: 29
aus: 06295 Lutherstadt Eisleben
 
Schule: Martin-luther Gymnasium in Lutherstadt Eisleben

Ich mag diese...
Musiker: System of a Down, KoRn, As I lay Dying, In FLames, Ektomorf, Crematory, Children of Bodom, Static X, Coal Chambers, ACDC, Dezperadoz, Amon Amarth, Arch Enemy, Caliban, Illdisposed, Chimaira, Deftones, Devil Driver, Fear Factory, Killswitch Engage, My Insanity, Slipknot, Soulfly, Stone Sour, Offspring, Trivium, Trail of Tears, und etliche mehr...
Lieder: Chop Suey!, Toxicity, Back in Black, Tick Tack, Dust of History, Duality, .....
Sendungen: Monk, Dr. House, One Piece, Detective Conan, Still Standing, Immer wieder Jim, Galileo, Wunderwelt Wissen, ...
Filme: 187 eine tödliche Zahl, Loaded Weapon, MiB, Stirb Langsam...
Schauspieler: Will Smith, Samuel L. Jackson, Bruce Willis, ...
Bücher: Das Parfum, Eragon, Beute
Autoren: Michael Crichton, Wolfgang Hohlbein...
Sportarten: Fussball, Volleyball, Poker...
Sportler: Diego, Lukas Podolski, Wayne Rooney,
Hobbies: Fussball, mein Auto, autofahren,
Orte: Mein Zimmer, unser Badezimmer
Zahlen: 27 und 1337

Mehr über mich...

Als ich noch jung war...:
...war ich schon größer als Katha

Wenn ich mal groß bin...:
...wieso wenn?

In der Woche...:
bin ich Heime, auf Arbeit und abends meistens im Jentsch

Ich wünsche mir...:
...mehr Geld

Ich glaube...:
..ich steh im Wald

Ich liebe...:
...gutes Essen
...den Jentsch

Man erkennt mich an...:
...sehr einfach^^
ich bin einfach nur ich^^

Ich grüße...:
das Q, Katha, Franzi F., Jule, Jentschi, Meinicke, Katrin und Kerstin ausm Jentsch, und den Rest



Werbung



Blog

Duschzeit

Also, in einem Gefängnis gibt es Gruppenduschen... mit festen Duschzeiten.

Aber in dem Gefängnis von dem ich rede gibt es Einzelduschen, welche aus nur einem fensterlosem Raum und einer tür, welche man nur von außen öffnen kann.

Der Raum hat die Masse 2*2*2 Meter.

Der Gefange wird hineingebracht, stellt das Wasser an und die Tür wird geschloßen und erst nach 2Stunden wird sie wieder geöffnet.
Geklopft werden kann zwar aber es hört niemand.

Aus den Wasserhähnen kommen pro Minute 75Liter pro Minute.

Als der Mann den Hahn zudrehen will, bricht er ab und das Wasser läuft unf läuft und hört nicht mehr auf.

Wie kann er sich retten?

 

MfG

günni 

22.1.07 15:59


Tjaja

Also am 18JANUAR 1982, fand tatsächlich ein Raketenagriff auf das Kernkraftwerk Superphénix. Das Kraftwerk wurde von einer militanten Atomgegnergruppe mit 5 raketen beschoßen, wovon eine den reaktorkern nur knapp verfehlte.

Am 8. Mai 2003 gab Chaïm Nissim, ein Mitglied der Grünen Partei der SchweizIlich Ramírez Sánchez bekommen zu haben, einem Mitglied der belgischen Terrororganisation Cellules Communistes Combattantes. (Wikipedia.de) zu, den Angriff durchgeführt zu haben. Er behauptete, die verwendeten Waffen von

2Punkte für Ina, die es als erste gelöst hat, der rest geht leer aus, abgucken muss bestraft werden. :P

MfG

günni

21.1.07 16:56


Monat Januar

Name Punktstand

Katha 9
Anja 8
Ina 6
Marcel 4
9.1.07 21:30


Hmm joa

Also mal wieder nen bissel bloggen.

Was ist so passiert in letzter Zeit?

bin Auto gefahren, war bei der Schule, war arbeiten.

Das volle Programm also.

Naja besonders wichtiges ist eigentlich nicht passiert, außer, dass katha vllt nen tag nicht mit mir geredet hat, warum will mir niemand erzählen, aber es war so.

Gestern um genau zu sein, Dann gabs heute "Sturmfrei", wegen Unwetter.

Noten sind fertig, Notenfreie zeit hat begonnen...

So und nun reichts

es ist was faul im staate Deutschland, nichts passiert und nichts ist los.

 

MfG

günni 

18.1.07 18:31


Holy Shit

Was geschah am 18.01.1982 in Frankreich.

Es war etwas sehr schlimmes, beinahe katastrophal.Ging zum Glück aber noch gut aus.

Schuld war ein Israeli aus der Schweiz, der etwas von einem Belgier hatte.

Viel Spaß beim rätseln?

 

MfG

günni

 

Man hat mir gesagt ich soll noch nen Tipp hinschreiben, also hier: Nen Tipp.

18.1.07 18:14


der Tyrell-Ford P34 hatte 3 Achsen, also 6Räder.

Ich geb ich dem Sieger, Katha, 3, Anja und Ina 2 und Marcel 1 Punkt.

Aber da der wettbewerb schon ein paar runden läuft, mach ich jetzt richtig ernste regeln, Marcel bekommt als einziger nur 1Punkt, weil die Autos nicht einfach nur 6Reifen, sondern 6Räder hatten, Räder bezeichnet Felgen mit Reifen, Reifen selber ist nur der Gummi.

 

MfG

günni

18.1.07 14:56


Hmm okay, seit langem mal wieder ne Frage, so richtig ne Ahnung, was fordern könnte, hab ich aber nicht.

Erstmal gibt es neue Regeln.

Da eine aktive Mitstreiterin derzeit kein Net hat, stelle ich die Frage Abends, stell Katha die frage am nächsten tag, warte auf ihre Antwort, die auch nen tag später kommen kann und wenn ich diese hab, dann lös ich auf.

Schätzfragen wären deshalb Unfair, deshalb gibt es keine bis Katha wieder da ist. 

 

Meine heutige Frage kommt aus dem Bereich Auto/Motorsport. 

Was war das besondere an einem Tyrell-Ford P34, der 1976/1977 in der Formel 1 gefahren ist?

16.1.07 21:59


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung